Menü öffnen

Bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Heusenstamm waren wir mit einer Teilnehmerin vertreten.

Am Wochenende kamen Turnmannschaften aus ganz Nordhessen in Baunatal-Großenritte zusammen. In sechs Wettkampfklassen wollten die Turnerinnen einen der drei begehrten Startplätze für das Landesfinale im November in Dillenburg erreichen. In den drei Pflichtwettkämpfen waren wir mit je einer Mannschaft vertreten; Ruby und Naomi wollten ihrer Mannschaft der KTV Fulda eine gute Ausgangsposition für eine erfolgreiche Titelverteidigung im jahrgangsoffenen Kürwettkampf LK 2 verschaffen.

In diesem Jahr rekrutierte sich unsere Delegation bei den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften im südhessischen Langen erstmals seit langem wieder nur aus Gerätturnern. Unsere Leichtathleten waren parallel erfolgreich beim Kreissparkassencup. Am Samstag starteten Luna Grösch und Jonathan Feilcke erstmals bei den Jugendlichen. Am Sonntag sollten vier Schülerinnen in erster Linie Wettkampferfahrung bei einem großen Wettkampf sammeln, was bei uns im Turngau nur bedingt möglich ist. Leider musste mit Noel Stephan ein heißer Medaillenkandidat studienbedingt verzichten.

Eine Woche nach unseren Gaumannschaftsmeisterschaften stand derselbe Wettkampf im Turngau Fulda-Werra-Rhön an.

Mit unseren Turnerinnen präsentierten wir uns zahlreichen Zuschauern am Sonntagmorgen in heimischer Halle. In Ergänzung zu gestern sei noch erwähnt, dass tatsächlich auch Besucher aus Melsungen an beiden Tagen im Zuschauerraum gesehen wurden, die nicht direkt mit den Turnerinnen zu tun haben und aus Interesse zugeschaut haben.

Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.10.2017