Menü öffnen

 

Deutliche Rückspiel-Niederlage in Hanau 

Die Handball-B-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen hat ihr großes Ziel verpasst. Statt in der Oberliga wird das Team des Trainergespanns Georgi Sviridenko und Philip Julius nach der 22:31 (11:16)-Rückspielniederlage bei der HSG Hanau in der kommenden Saison stattdessen in der Landesliga an den Start gehen müssen. Noch zwei Tage zuvor hatte der MT-Nachwuchs den amtierenden Hessenmeister nach einem spannenden und begeisternden Schlagabtausch in eigener Halle mit 25:24 (16:16) in die Schranken gewiesen. „Am Freitag hatte bei uns einfach alles gepasst, und dieses Niveau konnten wir im Rückspiel leider nicht halten“, bedauerte Sviridenko den Einbruch, der bei gleicher Punktzahl durch die schlechtere Tordifferenz zum Scheitern führte.

 

Werden Sie Teil der großen Familie der Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.

Sie möchten unser Vereinsheim für Ihre Feier mieten?

© Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.05.2017